SelfGTR Logo KapitelseiteSelfGTR KapitelseiteEinführung KapitelseiteProgrammbedienung im GTR
TextseiteProgramme editieren
vorige SeiteTextseiteProgramme anlegen TextseiteProgramme ausführennächste Seite
 
Gliederung:Folgende Themen werden behandelt:
zum Anfanghochrunter

1. Programme öffnen

Schalten Sie den GTR mit ein!

Wählen Sie dann mit Hilfe der Pfeiltasten die Programm- Ikone und drücken Sie (alternativ dazu können Sie auch die Taste drücken).

Bewegen Sie die Auswahl mit Hilfe der Pfeiltasten auf das gewünschte Programm und drücken Sie !

Wenn das Programm nicht mit einem Passwort geschützt war, wird es jetzt geöffnet.
Wie man nun runterQuelltext schreiben kann, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.


Ansonsten erscheint vorher eine Passwortabfrage.

Geben Sie das Passwort ein und drücken Sie , um das Programm zu öffnen!
Wie man nun runterQuelltext schreiben kann, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.




zum Anfanghochrunter

2. Quelltext schreiben

Der Quelltext wird vom GTR von links nach rechts und von oben nach unten interpretiert.

Um Befehle einzugeben, müssen sie eine der Tasten , , , oder in Verbindung mit den entsprechenden Funktionstasten ( bis ) drücken.

Viele Rechenoperationen, Zahlen und Zeichen sind durch einfachen Tastendruck einzugeben.
Mit und einer entsprechenden Taste können Sie zusätzliche Funktionen aufrufen (gelbe Schrift).
Mit und einer entsprechenden Taste können Sie alphabetische Zeichen eingeben (rote Schrift).


zum Anfanghochrunter

3. Quelltext überschreiben

Bewegen Sie mit Hilfe der Pfeiltasten den Cursor an das erste Zeichen des zu überschreibenden Quelltextes!

Jetzt können Sie die neuen Zeichen eingeben.


Möchten Sie mehr neue Zeichen eingeben, als alte Zeichen vorhanden sind, müssen Sie die restlichen neuen runterZeichen einfügen.
Möchten Sie weniger neue Zeichen eingeben, als alte Zeichen vorhanden sind, müssen Sie die übriggebliebenen alten runterZeichen entfernen.


zum Anfanghochrunter

4. neuen Quelltext einfügen

Bewegen Sie mit Hilfe der Pfeiltasten den Cursor an die Stelle, an der Sie Quelltext einfügen möchten!

Drücken Sie nun !

Jetzt können Sie die Zeichen eingeben, die Sie einfügen möchten.

Um den Einfügemodus wieder aufzuheben, drücken Sie entweder wieder , oder betätigen Sie eine der Pfeiltasten.



zum Anfanghochrunter

5. Quelltext entfernen

Leider gibt es keine Möglichkeit, Quelltext zu markieren und diesen Teil dann gesamt zu löschen. Stattdessen muss jedes einzelne Zeichen separat entfernt werden.
Bewegen Sie mit Hilfe der Pfeiltasten den Cursor an das erste Zeichen, das Sie entfernen möchten!

Drücken Sie nun so oft , bis der ganze zu löschende Quelltext entfernt ist!



zum Anfanghochrunter

6. gesamten Quelltext kopieren

Drücken Sie !

Wählen Sie nun einen der 6 Speicherbereiche aus!

Drücken Sie anschließend , um den Quelltext abzuspeichern!



zum Anfanghochrunter

7. kopierten Quelltext einfügen

Sie können den kopierten Quelltext in jedem beliebigen Programm wieder einfügen.
Vorsicht: Beim normalen Einfügen von kopiertem Quelltext werden so viele nachfolgende Zeichen überschrieben, wie der einzufügene Quelltext hat.
Soll der nachfolgende Quelltext nicht überschrieben werden, müssen Sie vor dem Einfügen drücken!

Bewegen Sie mit Hilfe der Pfeiltasten den Cursor an die Stelle, ab der Sie den Quelltext einfügen möchten!

Drücken Sie !

Wählen Sie nun den entsprechenden Speicherbereich aus, damit der Quelltext eingefügt wird!



zum Anfanghochrunter

8. Quelltext suchen

Die Suche beginnt immer ab der Stelle, an der der Cursor steht.
Es kann maximal nach einer ganzen Zeile gesucht werden.
Bewegen Sie den Cursor an die Stelle, ab der gesucht werden soll!
Drücken Sie solange , bis über der - Taste "SRC" steht. Drücken Sie !


Geben Sie nun die Zeichenkette ein, nach der gesucht werden soll und drücken Sie anschließend !

Nach einiger Zeit wird die erste Übereinstimmung gefunden.


Um im Quelltext weiterzusuchen, drücken Sie !


Drücken Sie eine andere Taste als , um den Suchmodus abzubrechen!



zum Anfanghochrunter

9. zum Anfang des Quelltextes springen

Drücken Sie !



zum Anfanghochrunter

10. zum Ende des Quelltextes springen

Drücken Sie !



zum Anfanghochrunter

11. Programme speichern und schließen

Beim Beenden eines Programmes wird dieses automatisch gespeichert.

Um ins Hauptmenü zu gelangen, drücken Sie !

Hinweis:Wenn Sie anschließend aus dem Hauptmenü erneut ins Prog- Menü wechseln, befinden Sie sich sofort wieder im Editierfenster des letzten Programmes und nicht in der Auswahlliste aller Programme.


Um an den Anfang der Programmliste zu gelangen, drücken Sie !

Um das jeweilige Programm in der Programmliste aktiviert zu lassen, drücken Sie !
Wenn allerdings noch Untermenüs geöffnet sind, müssen Sie mehrmals drücken!




zum Anfanghochrunter

SelfGTR Version 5.23 vom 04.10.2007© 2002 - 2007 Ronny Scholz