SelfGTR Logo KapitelseiteSelfGTR KapitelseiteGrafik KapitelseiteDas Grafikdisplay KapitelseiteAusgabebefehle
TextseiteGrafikdisplay zurücksetzen
 Textseitekoordinatensystemspezifische Ausgabennächste Seite
 
Gliederung:Folgende Themen werden behandelt:
zum Anfanghochrunter

1. Display zurücksetzen ( Cls )

Der Cls- Befehl löscht alle Pixel des Grafikdisplays auf allen Farbebenen.
Das aktuelle Betrachtungsfenster wird beibehalten.

Ort:Cls

Syntax:Cls

Beispiel:ViewWindow 0,100,5,0,50,5
Graph Y=0.05X²+0.3X+8
For 1A To 1000:Next
Cls
Circle 20,10,14

Zeichnet zuerst eine quadratische Funktion, löscht das Display und zeichnet einen Kreis in das unveränderte Betrachtungsfenster.



zum Anfanghochrunter

2. Display und Betrachtungsfenster zurücksetzen ( ClrGraph )

Der ClrGraph- Befehl löscht alle Pixel des Grafikdisplays auf allen Farbebenen.
Das Betrachtungsfenster wird dabei auf den Standard (-6.3 < x < 6,3; -3.1 < y < 3.1) zurückgesetzt.

Hinweis:GlrGraph ist Voraussetzung für Textseitekoordinatensystemspezifische Ausgaben.

Hinweis:ClrGraph setzt folgende Werte zusätzlich zurück:
  • Xfct auf 2
  • Yfct auf 2

Ort:ClrGraph

Syntax:ClrGraph

Beispiel:ClrGraph
ViewWindow 0,100,5,0,50,5
Graph Y=0.05X2+0.3X+8
For 1A To 1000:Next
ClrGraph
Circle 20,10,14

Zeichnet zuerst eine quadratische Funktion, löscht das Display und zeichnet einen Kreis.
Dieser liegt nun aber außerhalb des sichtbaren Bereichs.



zum Anfanghochrunter

SelfGTR Version 5.23 vom 04.10.2007© 2002 - 2007 Ronny Scholz