SelfGTR Logo KapitelseiteSelfGTR KapitelseiteGrafik KapitelseiteDas Grafikdisplay KapitelseiteAusgabebefehle Kapitelseiteeinfache grafische Objekte
TextseitePunkte darstellen
vorige SeiteTextseiteText darstellen TextseiteLinien darstellennächste Seite
 
Gliederung:Folgende Themen werden behandelt:
zum Anfanghochrunter

1. Pixelstatus setzen ( PxlOn ~ PxlOff )

PxlOn blendet ein (buntes) Pixel an den gewünschten Koordinaten ein, PxlOff blendet es wieder aus.

Hinweis:Die Position der Ausgabe ist vom Betrachtungsfenster unabhängig.

Ort:PxlOn
PxlOff


Syntax:{Blue / Orange / Green} PxlOn <Y>,<X>
PxlOff <Y>,<X>

Parameter:Y: Position der Ausgabe in Bezug zum oberen Rand: Wert oder Variable (ganze Zahl zwischen 1 und 63)
X: Position der Ausgabe in Bezug zum linken Rand: Wert oder Variable (ganze Zahl zwischen 1 und 127)

Beispiel:Cls
5A~B
While A<100
PxlOff B,A
Isz A
Green PxlOn B,A
WhileEnd

Bewegt einen grünen Punkt von links nach rechts.



zum Anfanghochrunter

2. Pixelstatus ändern ( PxlChg )

Der PxlChg- Befehl ändert den Ein/Aus- Status eines Pixels an der angegebenen Position.

Hinweis:Die Position der Ausgabe ist vom Betrachtungsfenster unabhängig.

Ort:PxlChg

Syntax:{Blue / Orange / Green} PxlChg <Y>,<X>

Parameter:Y: Position der Ausgabe in Bezug zum oberen Rand: Wert oder Variable (ganze Zahl zwischen 1 und 63)
X: Position der Ausgabe in Bezug zum linken Rand: Wert oder Variable (ganze Zahl zwischen 1 und 127)

Beispiel:ClrGraph
PxlOn 5,10
PxlChg 5,10
PxlChg 5,11

Das bereits gesetzte Pixel wird gelöscht und das direkt benachbarte gesetzt.



zum Anfanghochrunter

3. Punkte plotten ( Plot )

Mit dem Plot- Befehl lassen sich Punkte für die Liniendarstellung vorbereiten.
Dafür müssen zunächst die Endpunkte geplottet werden. Dabei werden schwarze Pixel auf dem Display gesetzt.

Ort:Plot

Syntax:{Blue / Orange / Green} Plot <X>,<Y>

Parameter:X: Wert oder Variable (Angabe in Bezug auf Betrachtungsfenster)
Y: Wert oder Variable (Angabe in Bezug auf Betrachtungsfenster)

Beispiel:ClrGraph
Plot 2,1:Plot -2,-3
Line

Plottet 2 Punkte und verbindet sie.



zum Anfanghochrunter

4. Plotstatus setzen ( PlotOn ~ PlotOff )

PlotOn zeichnet ebenso wie Plot Punkte auf das Display. Allerdings können diese Punkte nicht für eine Line- Operation genutzt werden.
PlotOff löscht geplottete Pixel an der angegebenen Stelle. Davon sind auch per Plot gesetzte Punkte betroffen.

Ort:PlotOn
PlotOff


Syntax:{Blue / Orange / Green} PlotOn <X>,<Y>
PlotOff <X>,<Y>

Parameter:X: Wert oder Variable (Angabe in Bezug auf Betrachtungsfenster)
Y: Wert oder Variable (Angabe in Bezug auf Betrachtungsfenster)

Beispiel:ClrGraph
Plot 2,1:Plot -2,-3
PlotOff 2,1
PlotOn 2,1
Line

Es wird keine Linie gemalt, da der erste Plot-Punkt per PlotOff gelöscht wurde und das PlotOn nur das Pixel anzeigt aber sonst keine Auswirkung hat



zum Anfanghochrunter

5. Plotstatus ändern ( PlotChg )

Ähnlich wie PxlChg ändert PlotChg den Ein/Ausstatus des Pixels an der angebenen Position.

Ort:PlotChg

Syntax:{Blue / Orange / Green} PlotChg <X>,<Y>

Parameter:X: Wert oder Variable (Angabe in Bezug auf Betrachtungsfenster)
Y: Wert oder Variable (Angabe in Bezug auf Betrachtungsfenster)

Beispiel:ClrGraph
PlotOn 2.4,1.9
PlotChg 2.4,1.9
PlotChg 2.5,1.9

Das bereits gesetzte Pixel wird gelöscht und das direkt benachbarte gesetzt.



zum Anfanghochrunter

SelfGTR Version 5.23 vom 04.10.2007© 2002 - 2007 Ronny Scholz