SelfGTR Logo KapitelseiteSelfGTR KapitelseiteVariablen
Textseitemit Variablen rechnen
vorige SeiteTextseiteWerte an Variablen übergeben Textseitelistenspezifische Operationennächste Seite
 
Vorwissen:Um dieses Kapitel zu verstehen, sollten Sie mit folgenden Dingen vertraut sein:
TextseiteAllgemeines zu Variablen

Gliederung:Folgende Themen werden behandelt:
zum Anfanghochrunter

1. Allgemeines

Variablen geben stets ihren Inhalt zurück. Deswegen können Sie Variablen in Berechnungen überall dort einsetzen, wo sonst normale Zahlen stehen.

Beispiel:2AA

verdoppelt Variable A


Beispiel:List 3[4]+V^3

zeigt das Ergebnis der Rechnung List 3[4]+V³ an

Außerhalb von Berechnungen gibt es Anweisungen, in denen Variablen keine Zahlen erstezen können.

Beispiel:1A
List A[1]=3

Fehler! Listen können nur über konkrete Zahlen aufgerufen werden
Wenn Sie Zeilen und Spalten adressieren möchten, sollten Sie Matrizen verwenden.

Durch Variablen werden also Ihre Berechnungen flexibler.
Die folgenden Abschnitte behandeln allerdings spezielle Rechenbefehle, die nur mit Variablen Sinn ergeben.



zum Anfanghochrunter

2. Variablen inkrementieren ( Isz )

Dieser Befehl erhöht den Wert von Variablen um 1. Diese Variablen müssen allerdings Buchstaben sein.
Isz ist außerdem ein Sprungbefehl: Sollte der Wert der Variablen nach dem Inkrementieren 0 betragen wird die anschließende Anweisung ignoriert. Für nähere Informationen siehe Textseiteeinzelne Anweisungen auslassen.

Ort:Isz

Syntax:Isz <Variable>

Parameter:Variable: Variable als Buchstabe

Beispiel:?J
Isz J

lässt den Benutzer die Variable J definieren, erhöht J um 1 und zeigt das Ergebnis an



zum Anfanghochrunter

3. Variablen dekrementieren ( Dsz )

Dieser Befehl verringert den Wert von Variablen um 1. Diese Variablen müssen allerdings Buchstaben sein.
Dsz ist außerdem ein Sprungbefehl: Sollte der Wert der Variablen nach dem Dekrementieren 0 betragen wird die anschließende Anweisung ignoriert. Für nähere Informationen siehe Textseiteeinzelne Anweisungen auslassen.

Ort:Dsz

Syntax:Dsz <Variable>

Parameter:Variable: Variable als Buchstabe

Beispiel:?I
Dsz I

lässt den Benutzer die Variable I definieren, verringert I um 1 und zeigt das Ergebnis an



zum Anfanghochrunter

SelfGTR Version 5.23 vom 04.10.2007© 2002 - 2007 Ronny Scholz